Beiträge

Thomas Rottenberg gibt seine Outdoor Jacken Empfehlung

Standard Artikel mit Outdoor Jacken Empfehlung

Thomas Rottenberg schreibt für verschiedene Blogs und unter anderem auch für die österreichische Tageszeitung Der Standard. Der outdooraffine Journalist stellt beim Standard jede Woche Outdoor Gadgets vor, die für Sport, Spaß und einfach alle Outdooraktivitäten notwendig sind. Am 1. Februar 2015 gibt er sein Feedback über die Outdoorjacke Alta Quota von polychromelab.

“Ich gestehe: Diese Jacke gebe ich nicht zurück.”

So beginnt Thomas Rottenberg seine Outdoor Jacken Empfehlung. In seinem Bericht geht er auf das Thema ein, was Jackenhersteller versprechen und was die Outdoorjacken dann schlussendlich im Freien halten. Und wie schon gesagt, es ist immer schwer als Jackenhersteller den Kunden zu informieren, was eine Outdoorjacke wirklich kann. Darum ist es praktisch, wenn ein erfahrener Journalist das freiwillig für einen übernimmt: In dieser Outdoor Jacken Empfehlung gibt Thomas Rottenberg sein Feedback und vergleicht unsere Produktangaben mit seinen Erfahrungen beim Tragen der Alta Quota Outdoorjacke bei einer Skitour in Davos.

Hier geht’s zum kompletten Erfahrungsbericht auf Der Standard: Thomas-Rottenberg-Draußen-sein-mit-der-Alta-Quota-polychromelab

Und wem das noch nicht ausführlich genug ist, der kann sich hier vom Kauf einer hightech Outdoor Jacke überzeugen lassen: Gute-Energie-Jacke-die-wärmt-kühlt-und-beeindruckt

polychromelab concept store

 

Blog Tirol erzählt vom Freeriden

Blog Tirol interviewt polychromelab zum Freeriden am Glungezer

Der Blog Tirol interviewt Elisabeth Frey und den Designer Michele Stinco von polychromelab zu ihrer Arbeit und Freeriden am Glungezer. Elisabeth Frey und Michele Stinco sind beide leidenschaftliche Sportler, vor allem im Winter, wenn man Freeriden gehen kann. Der Glungzer als traditionelles, kleines Skigebiet in Tirol bietet dazu eine hervorragende Gelegenheit. Hier kann man “Die Natur erleben wie sie ist.”

Hier geht’s zum vollen Artikel von polychromelab über das Freeriden im Blog Tirol. Vielen Dank für den tollen Blog-Beitrag!

Wenn du Beiträge von Blog Tirol spannend findest, dann bist du hier richtig: Tirol auf Google+

Hier noch einige Impressionen von einem Arbeitstag am Glungezer mit anschließender Freeride Abfahrt ins Tal. Viel Spaß!

Härtetest für High-Tech Bergsteiger Jacken

High-Tech Bergsteiger Jacken wissenschaftlich getestet

Das Bergsport Portal Bergsteigen.com macht den Härtetest für High-Tech Bergsteiger Jacken. Das Portal Bergsteigen.com verfasst interessante Artikel rund um das Thema Bergsteigen, Wandern, Klettern, etc. Es werden neue Trends vorgestellt, neues Equipment getestet und neue Routen besprochen.

Das Portal testete die Alta Quota Outdoor Jacke und die Roccia Rossa Hybrid Jacke – beides High-Tech Jacken von polychromelab – über mehrere Monate hinweg in einem absoluten Härtetest. Hier geht’s zum vollen Testbericht von Bergsteigen.com! Wie wir unsere High-Tech Bergsteiger Jacken wissenschaftlich testen findest du hier heraus!

Bergsteigen.com macht den Härtetest für Outdoorjacken

Der Artikel stammt von Bergsteigen.com.

Das Team von Bergsteigen.com hatte zwei Wendejacken von polychromelab für einen mehrmonatigen Test über alle Jahreszeiten zur Verfügung. Einerseits das Modell “Alta Quota” und andererseits das Modell “Roccia Rossa”.

Beide Modelle zeichnen sich durch ausgesprochen geringes Gewicht (Modell “Roccia Rossa” in Größe S nur 300 g) und sehr saubere Verarbeitung aus. Auffallend ist, dass die Jacken auch nach monatelangem, nicht immer liebevollen Einsatz im Gebirge so gut wie keinen Verschleiß zeigen.

Alle Nähte sind zudem verschweißt, wodurch die Jacken wirklich wasserdicht sind. Die Winddichtigkeit ist als hervorragend zu beurteilen. Beispielsweise reichten bei einer sehr stürmischen, kalten Skitour ein dünner Merino-Baselayer, eine Merino-Weste und eben die Jacke von polychromelab völlig aus, um ausreichend warm bekleidet zu sein.

Die Jacken aus dreilagigem Laminat sind als Wendejacken konzipiert: Je nach Temperatur trägt man die wärmeabsorbierende dunkle Seite (98 % Absorbtion) oder die wärmereflektierende silber- bzw. bronzefarbene Seite (28 % Reflexion) außen. Das ist ausgesprochen praktisch, denn so hat man für einen großen Temperaturbereich immer die passende Jacke dabei. Wer ein Haar in der Suppe finden möchte, wird kritisieren, dass auf der reflektierenden Seite die Schweißnähte etwas unschön sichtbar sind und der Großteil der Taschen schlechter zugänglich ist.

Bergsteigen.com: Unser Fazit

Die “Roccia Rossa” ist die hübschere, die “Alta Quota” aber die praktischere Jacke. Daher hat uns als Bergsportler die “Alta Quota” besser gefallen. Beispielsweise verfügt die schick geschnittene “Roccia Rossa” im Gegensatz zur “Alta Quota” über fast keine Taschen, was sich in den Bergen als eher unpraktisch erwiesen hat. Einziger echter Wehrmutstropfen bei den beiden Jacken ist der Preis. Beide Modelle kosten exakt € 700. Wer bereit ist, so viel Geld für eine Outdoor-Jacke auszugeben, wird sich jedoch viele Jahre über ein wirklich tolles High-Tech-Textil freuen. Für Patrioten und Menschen, die auf ihren ökologischen Fußabdruck achten, mag von Interesse sein, dass ein Großteil der Wertschöpfung in Österreich erfolgt und die Jacken nicht im fernen Asien, sondern in Italien gefertigt werden.

polychromelab concept store

Unser Video-Tipp, falls du dich für Outdoor Härtetests von Bergjacken interessierst:

ORF Newton Outdoorjacken Test von polychromelab auf Youtube

 

Hochbewegt von polychromelabs Textilforschung

Outdoor-Blog schreibt über Textilforschung von polychromelab

Und wieder einmal ein spannender Media-Beitrag über polychromelab. Vielen Dank an den Outdoor-Blog Hochbewegt, der einen interessanten Bericht über unsere Textilforschung in den Tiroler Alpen verfasst hat. Zum vollständigen Artikel über angewandte Textilforschung geht’s hier.

“Das Tiroler Unternehmen polychromelab hat sich zum Ziel gesetzt die Outdoor-Bekleidung der Zukunft auf den Markt zu bringen.”

Und genau das ist es, was wir in unserer Outdoor-Forschung in unserem Hochgebirgslabor polychromelab 2610 realisieren wollen. In naher Zukunft soll das alpine Gütesiegel für Textilien und Bekleidung Alpine Proof ins Leben gerufen werden, um Produkte auszuzeichnen, die in den Tiroler Alpen unter echten Wetterbedingungen auf Herz und Nieren getestet wurden. Ziel ist es hoch qualitative Textilien auszuzeichnen, die unter Realbedingungen tatsächlich halten, was sie versprechen.

Bleib dran und wir halten dich auf dem neusten Stand, wie es weitergeht mit der Textil-Forschung in den Tiroler Alpen.

Hier geht’s zum offiziellen Textil-Labor Profil auf Facebook von polychromelab: facebook.com/polychromelab_2610

Cycle EXIF besucht PEdALED

Der online Fahrrad Blog Cycle EXIF besucht den PEdALED Store in London. Neben tollen Designs für alles rund ums Fahrrad findet man auch die neue polychromelab Wendelaminat PEdALED Fahrradjacke. Die Geschichte des Besuchs gibt’s hier auf Cycle EXIF: http://www.cycleexif.com/shop-visit-pedal-ed

Hikeventures unterwegs mit polychromelab

Vielen Dank an Hikeventures für den spannenden Bericht über die polychromelab Alta Quota Wendejacke. Wir freuen uns zu hören, dass die Funktionsjacke gut auf Regen und Kälte reagiert und perfekt für das ultimative Hikeventure ist.

Mehr über das Abenteuer von Hikeventures mit polychromelab gibt’s hier:

http://hikeventures.com/polychromelab-alta-quota/

 

polychromelab concept store

Travel Upon

Der Blog Travel upon schreibt über polychromelab Jacken, die durch Physik die Temperatur im Inneren der Jacke regulieren können. Der Bericht beschreibt Vorteile und Anwendungsbereiche der Funktionsjacke. Hier geht’s zum Artikel:

http://travelupon.com/these-jackets-keep-you-comfy-with-help-from-physics/

polychromelab concept store

Cool Hunting | News aus New York

Trend Magazin Cool Hunting über polychromelab Wendejacken

Suchst du Trends? Cool Hunting hat ihn gefunden.

Das berühmte Trend Magazin Cool Hunting fasste die revolutionäre Jacke von polychromelab, haben sie sich zuerst gedacht. Aber beim zweiten flüchtigen Blick hatte diese innovative Jacke auf einmal eine andere Farbe. Wie ist das möglich, fragten sie sich und das ist der Grund, warum Cool Hunting über die polychromelab Roccia Rossa Wendejacke schreibt.

Die Roccia Rossa ist eine Designer Wendejacke, die mit hybridem Ansatz entwickelt wurde. Designjacken sind nicht immer so robust und funktional, wie beispielsweise wasserdicht, wie sie sein sollten. Deshalb hat Designer Michele Stinco eine wahre Fashionjacke mit Outdoor Funktionalität entwickelt. Du wunderst dich, wie das funtkionieren kann? Naja, die exakte Technologie ist unser Geheimnis, aber wir geben dir mal einen Hinweis: Wir verwenden eine Keramik-Membrane, die gleichzeitig atmungsaktiv und wasserdicht ist.

Mehr zur Roccia Rossa Designer Jacke gibt es im Webshop.

Und hier ist der Artikel aus dem Cool Hunting Magazin online:

http://www.coolhunting.com/design/polychromelab.php#.UxTVsHlm2DE

Cool Hunting reversible Jacket polychromelab