wissenschaftliches-testen-von-jacken-alpine-proof

Wissenschaftliches Testen von Jacken – Alpine Proof

Teammeeting mit der Sportwissenschaft: Wissenschaftliches Testen von Jacken

Leider war das Wetter nicht ganz so toll, nach einem starken Regen war der Boden noch nass und die Wolkendecke gab nur zögerlich das einzigartige Panorama von Serfaus – Fiss – Ladis frei. Aber trotzdem scheuen die Sportwissenschaftler den Weg zur Baustelle des neuen Alpine Proof Textillabors von polychromelab nicht. Denn was hier entsteht, ist wichtiger als trockene Socken. Von der Textilphysik Dornbirn waren Dr. Tom Wright und Dr. Barnaby Caven dabei, von der Sportwissenschaft Innsbruck Dr. Robert Csapo und Sebastian Wenger und von polychromelab Michele Stinco und Elisabeth Frey. Zusammen bilden sie das Alpine Proof Team, das wissenschaftliches Testen von Jacken unter Labor- und Realbedingungen für Unternehmen und Hersteller zugänglich machen will.

Wie die Wolkendecke den Blick ins Oberinntal immer mehr freigibt, werden auch die Pläne des Textilprojekts Alpine Proof in Serfaus – Fiss – Ladis klarer. Der Boden, auf dem wir stehen, ist schon trockener am Ende des Tages, denn es wurden einige wichtige Ideen besprochen, um in naher Zukunft im Herzen der Alpen Jacken wissenschaftlich testen zu können. Die Zentralität und doch Exponiertheit des neuen Alpine Proof Textillabors macht einer breiten Masse Einblicke in das wissenschaftliche Testen von Jacken möglich und kann dies denoch unter extremen Bedingungen durchführen. Bald kann hier der Kunde selbst sehen, was eine Outdoorjacke aushält, bevor er sie im Laden kauft. Nur ein Ideal? Nein, bald wird’s konkret.

Alle Infos zum Fortschritt von Alpine Proof Serfaus – Fiss – Ladis gibt’s auf unserer Facebookseite!

Share on FacebookTweet about this on Twitter

This post is also available in: Englisch