tz online

TZ online über polychromelab ISPO Brandnew Award 2012

TZ ONLINE BERICHT IM RAHMEN DES ISPO BRAND NEW AWARDS 2012

Die Münchner Messe ispo hat besonders Draußen-Magazin
zukunftsweisende Sportprodukte prämiert

Was man tun muss, um einen Brandnew-Award zu
gewinnen? Man muss als Marke zum ersten Mal
auf der Münchner Sportartikel-Messe ispo vertreten
sein und ein besonders fortschrittliches
Produkt präsentieren. Zwei Monate vor der nächsten
ispo (29. Januar bis 1. Februar) stehen nun die
Brandnew-Gewinner 2012 fest. Die Jury bestand
aus ehemaligen Siegern wie

Peter Räuber (49) von
der Chiemgauer Bekleidungsfirma Maloja – sie hat
2005 einen Brandnew-Award gewonnen und ist
seither auf 25 Mitarbeiter gewachsen. Die 14 Juroren
haben 269 Produkte aus 27 Ländern gesichtet.
Manche Artikel haben erst Vorserienreife, sind also
die Trends von übermorgen. Von den acht Gewinnern
stellt die tz Ihnen hier sechs vor

 

PRIMA – KLIMA

Bei Hitze helle Kleidung – ein altbewährtes
Rezept, um die Körpertemperatur zu
regulieren. Dieses Rezept hat eine Tiroler
Firma in eine Wendejacke umgesetzt, die
nun den Award in der Kategorie Sportswear
gewonnen hat. Polychrome heißt das
wasserdichte und atmungsaktive Laminat
mit den zwei Gesichtern: Bei hohen
Temperaturen trägt
man die silberne Seite nach außen,
weil sie die Sonnenstrahlung abblitzen
lässt; wenn’s kühler wird, dreht man die
Jacke um, damit die schwarze Seite wärmende
Strahlen aufnimmt.

Der TZ Online Redakteur Ingo Wilhelm
hat eine Polychrome-Jacke am Sonntag im Karwendel ausprobiert
(Fotos). Bergauf hielt die Silberhaut erstaunlich kühl,
ganz ohne Lüftungsschlitze ging’s aber
nicht. Am Gipfel und bergab heizte die
schwarze Seite spürbar ein.
Super: das Tragegefühl.

Share on FacebookTweet about this on Twitter

This post is also available in: Englisch