Alpine Proof Alta Rossa Präsentation

Alpine Proof auf dem Alpbachforum

Alpine Proof – das alpine Prüfsiegel

Auf dem europäischen Forum Alpbach veranstaltete die Standortagentur Tirol am Donnerstag 22.08.2014 den 13. Technologiebrunch. Es waren Vertreter der Länder Tirol und Vorarlberg neben verschiedenen Unternehmen vor Ort, um über innovative Textilforschung zu sprechen.

Das namhafteste Projekt darunter stammt aus einer Zusammenarbeit von polychromelab 2610 und den Instituten für Textilphysik (Prof. Dr. Thomas Bechthold) und für Ski und Alpin (Prof. Mag. Dr. Werner Nachbauer). Ermöglicht durch die Unterstützung des OEAV Sektion Hall und der Glungezer Hütte können im alpinen Textilforschungslabor polychromelab 2610 im Herzen von Tirol Textilien aller Art wissenschaftlich untersucht und getestet werden.

Mit der Idee von polychromelab – denn es liegt uns am Herzen, dass Bekleidungsstücke auch halten, was sie versprechen – wird das Projekt Alpine Proof ins Leben gerufen. Die Realforschung besteht schon und soll nun durch Fördermittel und größere Zusammenarbeit vorangetrieben werden. Im Winter 2013/2014 wurden bereits Zelte von der deutschen Firma Heimplanet im polychromelab 2610 getestet.

Hier geht’s zur vollständigen Presseaussendung der Standortagentur Tirol:

OTS_Alpbach_Forum_Alpine-proof

Bist du interessiert, was so ein in der Natur Tirols getestetes Bekleidungsstück  alles kann, dann schau in den polychromelab concept store.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

This post is also available in: Englisch