Mittagspause

Heute hab ich meine Mittagspause mal wieder an meinem Hausberg verbracht.

Als ich die Nordkette hinunter gefahren bin, kam ich am “Belvdere” vorbei, wie man im Titelbild sehen kann.  Es war wirklich lustig zu sehen, wie meine großen Schwünge im Vergleich zu den klassischen Tiroler “Zopfmustern” aussahen. Wie immer gab es starken Wind, aber super Schnee. Echt gute Mittagspause!

Entspannt zuhause

Nach all dem Trubel der ISPO onsnow Demo sind wir zu einigen ruhigen und schönen Abfahrten aufgebrochen. Spür die Atmosphäre – Nebel, Neuschnee und nichts als entspannende Ruhe beim Powdern.